Lot 014

Antique Rifle Prunkbüchse Johan Haetischweiler Karlsbad
0014
0014 1
0014 2
0014 3
0014
0014
0014
0014
0014
0014
0014
Beschreibung

Johann Haetischweiler, Karlsbad

Deutsch:

Steinschloss-Prunkbüchse/ Jagdstutzen. Um 1760. Nussbaum, Stahl, Messing, Feuervergoldung. Oktogonaler Lauf, Visierung mit Klappkimme. Nussholzschaft mit flachgeschnitztem Rocaillendekor, Holzladestock mit Dopper. Lauf mit graviertem und vergoldeten Beschlagwerkdekor. Steinschloss mit graviertem Jagddekor. Vergoldete Schlossgegenplatte mit Reliefdekor Hirsch und Hundemeute. Vergoldete Daumenplatte mit antikisierendem Kopf auf Maskaronkonsole, bekrönt von Jagdgöttin Diana mit Hunden. Schaft- und Seitenkappe mit reich gestaltetem Reliefdekor: Kappe mit stehender Figur mit Dreispitz und Lanze unter einem Baum, Seitenkappe mit Hirschjagdmotiv mit Reiter, Hirsch und Hunden in Landschaft. L. 102 cm. Auf dem Steinschloss bezeichnet: JOH. HAETISCHWEILER (graviert).

English:

Flintlock show rifle / hunting carbine. Around 1760. Walnut, steel, brass, fire gilding. Octagonal barrel, sights with folding rear sight. Walnut stock with flat-carved Rocailles decor, wooden ramrod with dopper. Barrel with engraved and gold-plated fittings. Flintlock with engraved hunting decor. Gilded lock counter plate with relief decoration deer and pack of dogs. Gilded thumb plate with an antique head on a mascaron console, crowned by Diana, the goddess of the hunt, with dogs. Barrel and side cap with richly designed relief decoration: cap with a standing figure with a tricorn and lance under a tree, side cap with a deer hunting motif with rider, deer and dogs in a landscape. L. 102 cm. Inscribed on the flintlock: JOH. HAETISCHWEILER (engraved).